Wasser zur Zubereitung von Tee & Kaffee

Wasser für die Zubereitung von Kaffee und Tee

Wasser ist für das Zubereiten einer guten Tasse Tee oder Kaffee unerlässlich. Kaffee besteht zu etwa 95 Prozent, Tee sogar zu 99 Prozent aus Wasser. Obwohl sich beide Getränke in vielen Punkten ähneln, stellen sie jedoch ganz unterschiedliche Anforderungen an die Qualität des Wassers.

Wasserhärte bei Kaffee und Tee

Die Härte des Wassers ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Auswahl des richtigen Wassers. Die Wasserhärte wird als Grad Deutscher Härte, kurz °dH, angegeben. Unter Wasserhärte werden die glösten Erdalkalimetalle, vor allem Magnesium und Kalzium, verstanden.

Härtebereich °dH
weich weniger als 8,4
mittel 8,4 bis 14
hart mehr als 14

Einfluss von Wasser auf Tee

  • Wasserhärte: die meisten Wässer enthalten so viel Kalzium und Hydrogencarbonat, dass bereits beim Kochen Kalk ausfällt. Die Mineralien in hartem Wasser legen sich wie eine Schicht um die Teeblätter und verhindern so, dass die Inhaltsstoffe des Tees gelöst werden können. Darüber hinaus bildet sich eine unschöne Schicht auf der Oberfläche des Tees. Insbesondere feine, blumige Tees werden dadurch ruiniert, kräftige Assam Tees dagegen können hartes Wasser aushalten.
  • pH-Wert: ein niedrieger pH-Wert des Wassers ergibt einen helleren Aufguss, bei einem hohen pH-Wert bildet sich ein dünner Film auf der Oberfläche des Tees.
  • Gechlortes Wasser ist zur Teezubereitung absolut untauglich!

Einfluss von Wasser auf Kaffee

  • Wasserhärte: Ideales Kaffeewasser ist nicht zu weich und nicht zu hart. Hartes Wasser kann die feinen Säuren im Kaffee neutralisieren und so zu einem flachen Geschmack führen. Zu weiches Wasser kann zu Überextraktion des Kaffeemehls führen. Dies wirkt sich negativ auf die Säure- und Bitterintensität im Kaffee aus.
  • pH-Wert: Dieser sollte möglichst in einem neutralen Bereich liegen. Saures Wasser betont die Säuren im Kaffee, basisches Wasser neutralisiert die feinen Säuren, besonders von Arabicasorten.
  • Gechlortes Wasser ist zur Zubereitung von Kaffee absolut ungeeignet!