Wasser & Wein

Wasser und Wein

Wasser und Wein gehören zusammen wie Baum und Borke. Nur selten wird ein edler Tropfen ohne ein Mineralwasser als stiller Begleiter genossen. Doch leider machen sich nur weniger Gedanken über den Geschmack und die Wirkung von Mineralwasser. Je nach Mineralisation kann Mineralwasser den Geschmack des Weines entscheidend beeinflussen, zum Positiven oder zum Negativen. Daher ist die Auswahl des richtigen Mineralwassers für den optimalen Genuss unerlässlich.

Food-Pairing

Beim Food-Pairing stellt sich immer wieder folgende Frage:

Welcher Wein passt zum Essen und umgekehrt?

Grundregeln beim Food-Pairing

  • Speisen und Getränke sollten sich gegenseitig ergänzen
  • Immer das ganze Menü für die Entscheidung berücksichtigen
  • Produkte und Zubereitungstechniken kennen
  • Es gibt einen großen Unterschied zwischen Wein und Wein & Speisen
  • Subjektive Vorurteile
  • Jahreszeit und Anlass
  • Ambiente und Konzept des Restaurants
  • Trends
  • Gäste

Kombinationen beim Food-Pairing

Säure & Säure verdoppeln sich, aggressiv-metallisch
Säure & Fett löst ölige/fette Speisen und Substanzen auf
Säure & Gerbstoffe lassen Gerbstoffe noch bitterer erscheinen, z. B. beim Rotwein
Säure/Alkohol & Gewürze bewirken eine starke Verschärfung der Gewürze
Säure & Süße ausgewogen, harmonsich
Säure & Salz verstärken sich gegenseitig, vorsichtiger Umgang
Salz & Süße schwierige Kombination, kannsehr interessant sein, z. B. Sherry
Bitterstoffe & Süße gleichen sich gut aus
Bitterstoffe & Säure verstärken sich, unangenehm
Bitterstoffe & Fett neutralisieren sich weitgehend, gute Harmonie
Süße & Süße harmonisch, reduzieren sich, ideal
Bitterstoffe & Gerbstoffe Speisen wie Raddicchio verstärken das Tannin, Ausnahme sind Nüsse, die vermindern den Eindruck
Gerbstoffe & Röststoffe adstringierende junge Rotweine und Röststoffe, z. B. durch Grillen, gleichen sich aus
Gerbstoffe & Süße keine Harmonie, z. B. bei Schokolade ohne Zucker
Gerbstoffe & Salz Vorsicht, z. B. bei Käse
Rauchgeschmack & Säure reife Säure, für große Harmonie

Harmonielehre

  • Harmonie der Farben, das Auge isst mit
  • Harmonie kann auch der kleine Bruder von langweilig sein
  • Harmonie ist auch bei Gerüchen wichtig, denn Feinriecher statt Feinschmecker

Auswahl von Wasser zu Wein

Bei der Auswahl des richtigen Mineralwassers richten Sie sich am besten nach dem Mineral- oder Kohlensäuregehalt.

Nach dem CO2-Gehalt

Sprudel edelsüße Weißweine
Medium, Still trockene, feinherbe Weißweine
Still, Naturell Rotweine, gerbstoffbetonte Weißweine
viel Kohlensäure Alkohol im Wein geht schneller ins Blut über, Vorsicht bei Weinschorle

Nach der Mineralisation

geringe Mineralisation beeinflusst den Weingeschmack kaum
viel Magnesium und Kalzium puffern Säure, Geschmack kann verändert werden, Weine mit wenig Säure wirken salzig & breit
viel Carbonat Alkohol und Carbonat intensiviert die Haptik, kann zu einem seifigen Geschmack führen
viel Hydrogencarbonat puffert Säure, ideal, wenn Sie säurebetonte Weine mögen, aber Sodbrennen bekommen

Staatlich Fachingen - Das Wasser zum Wein

Für viele Gastronomen und Hoteliers ist die hochwertige Auswahl des richtigen Mineralwassers von großer Bedeutung. Staatl. Fachingen Gourmet, das Premium-Mineralwasser im eleganten Glasfacetten-Gebinde, begeistert sowohl Gastronomen als auch anspruchsvolle Gäste. Die Gastronomie-Range aus dem Hause Fachingen hat sich mit ihren drei Sorten erfolgreich in der Premium-Klasse etabliert und empfiehlt sich aufgrund ihrer inneren und äußeren Werte als ideale Ergänzung zu Wein.

mehr erfahren

Gerolsteiner - Die Harmonie von Wasser und Wein

So wie das „Terroir“ den Charakter eines Weins prägt, besteht auch bei Mineralwasser ein enger Zusammenhang zwischen Herkunft und Geschmack: Neben dem Kohlensäuregehalt entscheiden die Gesteinsschichten, die ein Wasser durchlaufen hat, über die Höhe und Zusammensetzung der Mineralstoffe und prägen damit das Geschmacksprofil. Gerolsteiner verdankt seinen Reichtum an Mineralstoffen und deren ausgewogene Zusammensetzung der Herkunft aus einem Quellgebiet in der Vulkaneifel.

mehr erfahren