Rechtsgrundlagen & Kennzeichnungsrecht

Mineralwasser und rechtliche Bestimmungen

Es gibt zahlreiche Gesetze und rechltiche Bestimmungen, die alles rund um das Thema Mineralwasser regeln. Von der Erlaubnis der Abfüllung über die Etikettierung bis hin zum Mineralwasser-Service im Restaurant.

Das Wasserhaushaltsgesetz regelt die Besitzrechte für Wasser, die Mineral- und Tafelwasserverordnung legt die Bestimmungen für die Herstellung, Behandlung und Inverkehrbringung von natürlichem Mineralwasser, Quellwasser und Tafelwasser fest. In der Trinkwasserverordnung wird die Qualität des Trinkwassers bestimmt. Die EU Richtlinie 2003/40/EG wiederum setzt die Grenzwerte für bestimmte Bestandteile im Mineralwasser fest, z. B. für Nitrat, Nitrit und seit kurzem auch für Uran.